Mobilität

Seit 2003 bietet die BSH allen interessierten Auszubildenden der Fachbereiche Sozialpädagogik/Erzieher und Heilerziehungspflege die Möglichkeit, ihren beruflichen Horizont in berufsqualifizierenden Praxisaufenthalten im Ausland zu erweitern. Bisherige Schwerpunkte bildeten Unterrichtsassistenz in Grundschulen (UK) sowie klientenzentrierte Planung in der Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderung (UK).

Der gegenwärtige Fokus liegt auf internationalen Konzepten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. In einer dreiwöchigen Mobilität lernen Begünstigte der Fachbereiche Sozialpädagogik/Erzieher und Heilerziehungspflege das schwedische Naturmentoring-Konzept des Friluftsliv kennen. Aufnehmende Einrichtung ist Sjöviks Folkhögskola, ein Erwachsenenbildungszentrum im schwedischen Folkärna. Angeleitet von schwedischen Absolventen des Vollzeitkurses Friluftsliv-Hantverk-Ledarskap begeben sich die Teilnehmer je eine Woche in die abgelegene Wildnis der schwedischen Berge, in einen Grünholz-Handwerkskurs zum Bau von Ausrüstungsgegenständen auf dem Campus sowie auf eine Kanutour in traditionellen Holzkanus auf dem Dalälven.

Ziel der Maßnahme ist das Erfahren einer tiefen Verbindung zu sich selbst, zur Gruppe und zur umgebenden Natur. Das soll erreicht werden durch das achtsame und auf das Notwendigste beschränkte Zusammenleben in einer Gruppe in der Natur (Camp errichten, Wasser finden, Feuer machen, draußen schlafen und gemeinsam kochen). Der Austausch von Geschichten und Liedern schafft Verbindung untereinander und zum Ort, die Nutzung der englischen Sprache ermöglicht die Verbindung zwischen Mentoren und Mentees.

Als KA1-Maßnahme wird die Mobilität durch Erasmus+ gefördert. Die erworbenen Kompetenzen werden mit dem Europass Mobilität bescheinigt. Die Beantragung der Mobilitäts-Charta 2019 soll die langfristige und zuverlässige Finanzierung dieser Maßnahme sicherstellen.

Künftig wird diese Art des Erfahrungserwerbs auch in anderen Themenbereichen möglich sein. Dafür baut die BSH ein Netzwerk an weiteren aufnehmenden Einrichtungen auf.

Termine

Schwedenfahrt 11.08.-01.09.2019